Presse & Medien

Maastricht Aachen Airport wirkt gerne an einer guten Nachrichtenversorgung mit. Dies geschieht durch eine vollständige und sorgfältige Pressekommunikation. Selbstverständlich beteiligen wir uns auch gerne an Reportagen der Kategorie Nachrichten und Hintergründe. Natürlich gibt es auch eine strenge Gesetzgebung, die uns in den Möglichkeiten einschränkt, externen Personen (also auch der Presse) den Zutritt zu dem uns zugewiesenen Luftfahrtgelände und dessen Teilbereichen zu gewähren. Dadurch ist es beispielsweise besonders schwierig, Anfragen für (artistische) Fotoshoots oder Filmprojekte positiv zu beantworten.
 

Soweit es uns möglich ist, helfen wir Ihnen gerne weiter; bitte reichen Sie Ihre Anfrage über diesen Link ein. Die Anmeldung für unsere Presseliste erfolgt über diesen Link.
 

Bitte berücksichtigen Sie auf jeden Fall Folgendes:

  • Zutritt zu den zugewiesenen Luftfahrtbereichen (insbesondere: Plattformen, Rollbahn,  Randwege, Ankunft- und Abflughalle) kann nur mittels eines Flughafenpasses gewährt  werden.
  • Personen, welche nicht im Besitz dieses Passes sind, können von einem Passbesitzer einen  Besucherpass beantragen lassen. Dazu müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:
  • Während Ihres Besuchs müssen Sie vom Antragsteller begleitet werden.
  • Der Antrag wird mindestens 24 Stunden vor dem Besuch eingereicht.
  • Dem Antrag ist eine Kopie eines gültigen Reisepasses oder eines europäischen
  • Personalausweises beigefügt.
  • Andere Formen der Legimitation (z. B. Führerschein oder Presseausweis) werden nicht akzeptiert.