Struktur

NV Holding Businesspark MAA:

verantwortlich für die Abstimmung der allgemeinen Strategie der Tochterunternehmen.

Maastricht Aachen Airport:

verantwortlich für die Verwaltung der Infrastruktur und deren kommerzielle Nutzung. Ferner verantwortlich für die operationelle Sicherheit und Koordination mit externen (behördlichen) Diensten zur Unterstützung auf diesem Gebiet.

Maastricht Handling Services:

Verantwortlich für die Abfertigung von Fluggästen, Gepäck und Fracht auf dem Maastricht Aachen Airport.

AviationValley Businesspark (40%):

Verantwortlich für die Verwaltung und Entwicklung des Industriegebiets des Maastricht Aachen Airports.

AviationValley Property Management:

Verantwortlich für die Entwicklung und Nutzung von Immobilienobjekten einschließlich der Vermietung diverser Büroräume.

Maastricht Maintenance Boulevard (Beteiligung):

Verantwortlich für die Entwicklung der (Kooperation im Bereich der) Flugzeugwartung und anschließenden Ausbildungen. Verwaltet ebenfalls Innovationsprojekte im Bereich der Flugzeugwartung.

Anteilseigner:

Am 29. Juli 2004 wurde der Maastricht Aachen Airport der erste private Flughafen der Niederlande. Zu diesem Zeitpunkt wurde auch das Unternehmen, welches Eigentümer des Maastricht Aachen Airports ist (OMDV BV), gegründet. Eine Mehrheitsbeteiligung von 99,86 % der Anteile an der OMDV BV ist in den Händen der Omniport Holdings Limited. Die übrigen Anteile werden von der Dura Vermeer Deelnemingen BV gehalten.
  
Omniport Holdings Limited:

Omniport Holdings Limited ist ein britisches Investitions- und Managementunternehmen, das auf die Entwicklung regionaler Flughäfen spezialisiert ist.  In Großbritannien ist Omniport im Besitz von 80,1 % der Anteile am Norwich International Airport. Weitere Informationen über Omniport erhalten Sie hier.
  
Dura Vermeer Deelnemingen BV:

Dura Vermeer ist ein niederländisches Bauunternehmen mit einer Beteiligung von 0,14 % am Maastricht Aachen Airport. Für weitere Informationen über Dura Vermeer klicken Sie hier.