Flugangst

By 12 September 2018 November 5th, 2018 Voorbereid op reis

Sind Sie vor einem Flug unangenehm angespannt? Sie sind nicht der einzige! Viele Fluggäste verspüren eine ungesunde Anspannung, bevor sie in ein Flugzeug steigen.
1. Kommen Sie rechtzeitig
Lesen Sie auf dem Flughafen noch kurz eine Zeitung und trinken Sie eine Tasse Tee oder ein Erfrischungsgetränk. Nehmen Sie sich Zeit zur Eingewöhnung, bevor Sie später ins Flugzeug steigen.
2. Vertrauen Sie
Dies ist einfacher gesagt als getan. Doch die Zahlen bestätigen es: Im Auto liegt die Gefahr eines tödlichen Unfalls um ein Vielfaches höher. Stärker noch: Die Gefahr eines Flugzeugunglücks beträgt 1 zu 11 Millionen. Zudem werden Flugzeuge vor dem Abflug gründlich untersucht.
3. Essen und trinken
Achten Sie darauf, was Sie essen und trinken. Koffein und Zucker verschlimmern Ihre eventuelle Nervosität. Trinken Sie Wasser, Saft oder einen Wein, wenn dies bei Ihnen eine entspannende Wirkung hat. Doch übertreiben Sie es nicht mit dem Alkohol!
4. Turbulenzen
Turbulenzen fühlen sich zwar nicht angenehm an, sind aber nicht gefährlich. Stellen Sie sich darauf ein, dass es zu Turbulenzen kommen kann.
5. Atmung
Atmen Sie bewusst. Eine ruhige Atmung mit einer längeren Ausatmung beruhigt Ihren Körper.
6. Ablenkung
Sorgen Sie während der Flugreise für Ablenkung. Lesen Sie ein Buch oder hören Sie Musik. Oder notieren Sie schon einmal, was Sie im Urlaub alles unternehmen möchten.